UnserEbersdorf.de
Die Internetseite des Heimat- und Schulfördervereins Chemnitzer-Ebersdorf.

 

 

Der Ebersdorfer Münzmeister... 

... wird bei jedem Event vorbeischauen und sein Handwerk vorführen. Im Angebot hat er unsere exklusive, vor Ort handgeschlagene

 Jubiläumsmünze "700 Jahre Ebersdorf"

Schon frühzeitig reifte der Gedanke, unseren Einwohnern und Gästen ein individuelles Erinnerungsstück mitzugeben. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, bei möglichst jeder unserer Veranstaltungen mit dem vereinseigenen Münzprägestock vor Ort durch unsere Münzmeister die vor Ort handgeschlagenen Jubiläumsmünzen anzubieten.

Übrigens: unsere Jubiläumsmünze ist gar keine Münze, sondern eine Gedenk-prägung in Form einer münzähnlichen Medaille, denn sie ist nicht für den Geldverkehr bestimmt und trägt keinen Nennwert.

Der Avers, also die Vorderseite, zeigt das Signet unseres Jubiläumsjahres und den Schriftzug „Jubiläumsprägung“. Der Revers, die Rückseite, verweist auf Ebersdorfs Zugehörigkeit zur Stadt Chemnitz und zum Freistaat Sachsen; das zentrale Wappen ist an die vor über einhundert Jahren verwendeten Siegel-marken der Ebersdorfer Gemeindeverwaltung angelehnt. Es zeigt das Agnus Dei, also das Lamm Gottes, zwei Blütenstände und drei Getreideähren.

Haben Sie schon Ihre Münze?

Unser Münze ist aus Aluminum. Haben Sie Interesse an einer Ausgabe in Feinsilber? Dann melden Sie sich bei uns unter 700.jahre@unserebersdorf.de! Wir überlegen, ob wir auf Vorbestellung auch unsere Jubiläumsmünze in Feinsilber anbieten. Bitte beachten Sie jedoch dabei, dass unsere Münze mit der Hand geschlagen wird, eine sehr feine und korrekt zentrierte Ausprägung wie bei maschinellen Prägungen kann nicht garantiert werden. Es sind Unikate!


Gefördert durch die

Info