UnserEbersdorf.de
Die Internetseite des Heimat- und Schulfördervereins Chemnitzer-Ebersdorf.

 

 

Gemeinwesenarbeit im Stadtteil Ebersdorf

Die Chemnitzer Stadtteile verfügen, anders als die Ortsteile, über kein offizielles politisches Gremium, gleich dem Ortschaftsrat. Ihre Interessen müssen im Stadtrat durchgeboxt werden. Das war und ist schwierig. Insofern ist es erfreulich, dass dennoch vor Ort einige Projekte wirksam werden:
Stadtteilzeitung BISS

Das Stadtteilmagazin BISS (Bürger informieren sich selbst) wird seit 1997 herausgegeben und erscheint aktuell für die Stadtteile Brühl, Hilbersdorf und Ebersdorf in einer Auflage von 3.300 Exemplaren, die kostenlos in Geschäften sowie im Bürgerhaus ausliegen. Im Bürgerhaus sind auch viele zurückliegende Ausgaben weiterhin verfügbar. Zusätzlich finden Sie im Online-Angebot des BISS' den größten Teil der bisherigen Ausgaben.

In der Zeitung behandelte Themen sind unter anderem Stadtteilentwicklung, Stadtteilgeschichte, Aktuelles vom Sanierungsträger GGG, Aktuelles von Partnern des Bürgerhauses, Soziales und Kultur und Umwelt und Verkehr.


Erhältlich ist der BISS unter anderem in Ebersdorf an folgenden Stellen:

Friseur Mc Hair

Frankenberger Straße 198

Logopädie Baldauf

Frankenberger Straße 212

Küchen-Engel

Frankenberger Straße 221

EDEKA

Frankenberger Straße 226

Physiotherapie Lehmann

Frankenberger Straße 226

Bäckerei Löser

Frankenberger Straße 269

Bäckerei Pietschker

Frankenberger Straße 272

Dr. Hanspach

Heinrich-Heine-Straße 1

Kita Tausendfüßler

Herweghstraße 7

Frisörsalon Belinda

Krügerstraße 5

Fußpflege Baum

Krügerstraße 7

Zahnarzt Otto

Lichtenauer Straße 17

AWO-Pflegeheim

Max-Saupe-Straße 43

AWO-Sozialstation

Max-Saupe-Straße 43

KGV Höhensonne e.V.

Max-Saupe-Straße 78

Stiftskirche Ebersdorf

Mittweidaer Straße 79

Schulmuseum Ebersdorf

Silcherstraße 1


Kontakt

Herausgeber:

B.I.S.S. e.V.

Anschrift:

Redaktion "BISS"
Müllerstraße 12 09113 Chemnitz

Telefon:

0371/ 449277

Telefax:

0371/ 45904749

E-Mail:

info@buemue12.de

Ebersdorfer Gemeinwesenrunde

Die Gemeinwesenrunde, jahrelang über das Bürgerhaus Brühl initiiert und über den Gemeinwesenkoordinator Wolfgang Hähle mit Leben erfüllt, gibt es in der Form nicht mehr.

Es wurde aber passender Ersatz gefunden, welcher die Arbeit nahtlos übernahm. Neue Gemeinwesenkoordinatorin ist Tatjana Schweizer, sie organisiert die Gemeinwesenarbeit Brühl/Hilbersdorf/Ebersdorf über den Neue Arbeit Chemnitz e.V.

Kontakt

Koordinatorin:

Tatjana Schweizer

Anschrift:

Neue Arbeit Chemnitz e.V.
Bürgerhaus
Müllerstraße 12, 09113 Chemnitz

Telefon:

0371/41 90 93

Telefax:

0371/45 90 47 49

Funk:

0151/57 21 94 65

E-Mail:

gwabuemue12@gmail.com

Sprechzeiten im
Bürgerhaus:

Montag 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung.

Bürgerplattform Chemnitz Nord-Ost

 

Am 9. März 2019 gründete sich die Bürgerplattform Chemnitz Nord-Ost für die Stadtteile Ebersdorf, Hilbersdorf und Sonnenberg.

Die Arbeit der Bürgerplattform leistet eine für zwei Jahre gewählte elfköpfige Steuerungsgruppe aus ehrenamtlichen Mitgliedern in Zusammenarbeit mit der Koordinatorin, aktuell ist dies Franziska Degen.

Die Wahl der Mitglieder der Steuerungsgruppe findet aller zwei Jahre statt. Aufstellen können sich Anwohner:innen oder Personen, die sich in den drei Stadtteilen engagieren.

Die Bürgerplattform wird als Sprachrohr bzw. Vertreter der Bürger:innen zwischen Bürgerinteressen und der Stadt Chemnitz vermitteln sowie ein von der Stadt Chemnitz gefördertes Bürgerbudget für Bürgerinteressen koordinieren. Dafür wird die Bürgerplattform die Bürger:innen bei den ihnen wichtigen Themen und Anliegen unterstützen. In diesem Rahmen sind alle Bürger:innen, Vereine, Organisationen und andere Akteure (z.B. Firmen, Wohnungsunternehmen, Kirchgemeinden) der Stadtteile Ebersdorf, Hilbersdorf und Sonnenberg eingeladen innerhalb der Bürgerplattform mitzuwirken und Themen oder Vorhaben mit einzubringen.

Zudem ist diese Stelle Ansprechpartner für Beantragung und Verteilung des Bürgerbudgets.

 

Kontakt

Koordinatorin:

Franziska Degen

Adresse:

Peterstraße 28, 09130 Chemnitz

Telefon:

0371/45 04 09 52

E-Mail:

kontakt@buergerplattform-chemnitz-nord-ost.de

Internet:

https://karree49.de/de/buergerplattform/

Sprechzeiten:

Montag-Donnerstag von 9-15 Uhr
und nach Vereinbarung




Info